Erotic Sphere – die neue Marke der diovina GmbH

More than a feeling …

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
More than a feeling … ist das Motto von Erotic Sphere®
♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Die Gründer Franz & Manu von Erotic Sphere® veranstalten seit vielen Jahren besondere Events. Nun wurde es Zeit den nächsten Schritt zu gehen und unsere Events auch den Joyclub Mitgliedern zugänglich zu machen.

Das Team bei Erotic Sphere® greift dabei auf langjährige Erfahrungen in den Bereichen BDSM, Fetisch, Herrenüberschuss, Gangbang, Wifesharing, etc. zurück.

Erotic Sphere® ist eine eigenständige und eingetragene Marke der diovina GmbH.
Erotic Sphere® ist keine Zweitmarke oder ähnliches von Veranstaltern die seit vielen Jahren im Joyclub aktiv sind.

Die Gründer von Erotic Sphere® stehen als bekennende SM’ler (Er: Sadist & DOM ☼ Sie: Maso aber nicht devot) voll und ganz hinter der Philosophie von Erotic Sphere®.

Mit unserer Erfahrung wollen wir für unsere Gäste ganz besondere Momente und unvergessliche Partys realisieren.

BDSM: Unseren BDSM Partys sind keine reinen Spielpartys. Wir bieten unseren Gästen auf jeder Party mindestens ein HighLight welches die Party unvergessen macht. Natürlich wird das SM-Spiel unserer Gäste einen großen Raum auf unseren Partys einnehmen. Dresscode-Vorgaben werden von unseren Gästen grundsätzlich eingehalten und von uns konsequent umgesetzt – ohne Ausnahmen.

Herrenüberschuß: Die Lady wünscht sich, ohne Smalltalk, die Gentlemen zu spüren! Dann findet die Lady hier das richtige Umfeld.

Gangbang die besondere Form des Gruppensex. Das gesamte Erotic Sphere® Team sorgt dafür, dass alle Gäste diese Motto-Events mit jeder Faser des Körpers genießen. Das Auge isst mit, deshalb sorgen wir für die besondere Location und für das erotische Umfeld.

§ § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § §
Ein Blick in die deutsche Geschichte:
1926 fand in der „Traumnovelle“ von Arthur Schnitzler „Gruppensex“ Einzug in die deutschsprachige Literatur.
1969 hat der Jurist Horst Fischer in der Regierung Kiesinger (Große Koalition) unter Bundesminister der Justiz Gustav Heinemann mit dafür gesorgt dass der §181 StGB (schwerer Kuppelei) abgeschafft wurde. WifeSharer machten sich bis dahin der schwerer Kuppelei, die mit Zuchthaus von 1 bis zu 5 Jahren und Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte bestraft wurde, schuldig.
Eine der letzten Verurteilungen war am 24. Juni 1970 in Berlin. Hier wurde eine Mutter zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt weil ihr Sohn in ihrer Wohnung mit seiner Freundin geschlafen hatte (beide waren Volljährig).
§ § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § § §

Wifesharing:
Der Gentleman genießt es wenn er seiner Lady beim Sex zusehen kann und es erregt Ihn wenn die Lady genüsslich kommt.
Der DOM genießt es wenn er seine SUB ausleiht, zur Benützung frei gibt und/oder vorher vorführt.
Beide Ausprägungen kann man unter dem Begriff „WifeSharing“ subsumieren. Wir von Erotic Sphere® bieten unseren Gästen das passende Umfeld. Ein Umfeld das sowohl dem Gentleman als auch dem DOM gerecht wird.

Fetisch: … und hier steht der Spaß, der Tanz, die Musik im Vordergrund ohne das SM-Spiel und den Sex aus den Augen zu verlieren

Wir stehen mit unserem Namen zu allen Events und unternehmen alles um Euch und uns einen nachhaltigen Eindruck zu verschaffen.

Bei unseren Gäste stehen wir dafür, dass jeder Gast Manieren und gute Umgangsformen hat. Respektvoller Umgang im zusammentreffen mit anderen Gästen beherrscht jeder unserer Gäste.

Jeder Mensch, wir sind als SM’ler absolut tolerant, ist uns von ganzem Herzen willkommen!

Unsere Veranstaltungen sind von der Gästeanzahl limitiert (ohne Ausnahme). Das garantiert jedem Gast genug „Bewegungsfreiheit“ ohne von einem anderen Gast gestört zu werden. Qualität geht vor Quantität, dafür stehen wir!

Wir freuen uns darauf, DICH/EUCH kennenzulernen:
Franz, Manu und das Erotic Sphere Team

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, so stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr... Alles klar!